In den Adobe Labs steht seit Kurzem ein neues Tool für AIR-Entwickler bereit. Hinter Adobe AIR Launchpad verbirgt ein kleiner Helfer, der das initiale Aufsetzen von AIR-Projekten beschleunigt.

Simply run Adobe AIR Launchpad and select the capabilities you need; Adobe AIR Launchpad will create a ready-to-import Flex project with your selected features implemented in a way that can be easily modified and extended.

Im ersten Schritt wählt man zuerst grundlegende Eigenschaft der Anwendung aus. Dazu gehören z.B. die Breite und Höhe, das Verhalten des Fensters oder die Icons aus.

Als nächstes kann man sich direkt einige häufig genutzte Standardfunktionalitäte integrieren lassen. Beispielhaft seien hierzu lokale Settings, globales Errorhandling, Monitoring einer URL oder der Aktivitätsstatus der Anwendung genannt.

Im dritten Schritt werden Samplescodes aus der Tour de Flex wie Drag&Drop, HTML- und PDF-Integration oder lokale Datenbanken angeboten.

Als Resultat liefert Adobe AIR Launchpad dann ein ZIP-File, das im Flash Builder als neues Projekt importiert werden kann.

Hier noch ein kurzes Video, das Launchpad in Aktion zeigt.

Link: Launchpad