Ein NativeApplication-Objekt löst Events aus, die den Programmierer einer AIR-Anwendung erkennen lassen, ob der Nutzer gerade aktiv ist oder nicht. Wenn in einem bestimmten Zeitintervall (NativeApplication.idleThreshold) keine Tastatur- oder Mauseingabe vorliegt, wird das Event Event.USER_IDLE ausgelöst.

Kehrt der Anwender zurück an den Rechner, kann dies über das Event Event.USER_PRESENT erkannt werden.

Das folgende Adobe AIR 1.0-Beispiel dunkelt die Anzeigefläche nach fünf Sekunden ab, wenn der Anwender nichts macht. Bewegt er dann die Maus, wird wieder aufgeblendet.

Adobe AIR Idle

Actionscript:
  1. import flash.desktop.NativeApplication;
  2.  
  3. // Zeitinterval festlegen
  4. NativeApplication.nativeApplication.idleThreshold = 5;
  5.  
  6. // Event listener für idle und present
  7. NativeApplication.nativeApplication.addEventListener(Event.USER_IDLE, onIdle);
  8. NativeApplication.nativeApplication.addEventListener(Event.USER_PRESENT, onPresent);
  9.  
  10. // wenn user kein aktion durchführt
  11. function onIdle(evt:Event) {
  12.  
  13.     black_mc.visible = true;
  14.    
  15. }
  16.  
  17. // wenn user zurückkehrt
  18. function onPresent(evt:Event) {
  19.    
  20.     black_mc.visible = false;
  21.    
  22. }
  23.  
  24.  
  25. // init: schwarze fläche ausblenden
  26. black_mc.visible = false;

Download: Quelldatei (.fla)
Link: Tracking user presence