Adobe AIR - Reading Writing xml

Die File-Klasse erweitert die FileReference-Klasse um Funktionen, die im Flash Player aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt sind. Zu den Funktionen gehören:

  • Dateien und Verzeichnisse kopieren und verschieben
  • Dateien und Verzeichnisse löschen oder in den Papierkorb verschieben
  • Auflisten der Dateien und Verzeichnisse in einem Ordner
  • Temporäre Dateien und Ordner erstellen

Dieses AIR-Beispiel verdeutlicht, wie man eine Datei schreibt und liest. Es wird eine kleine Konfigurations-Datei erstellt, die einen Wert (Jahreszahl) im XML-Format abspeichern kann.

Beim Starten des Programm wird versucht, die Konfigurationsdatei zu öffnen. Existiert diese Datei nicht, wird sie mit dem Defaultwert "1980" im "Dokumentenverzeichnis" des Nutzers angelegt. Ist die Datei vorhanden, wird der Wert darin ausgelesen und angezeigt.

Beim nächsten Starten des Programm sieht man, dass der zuletzt gespeicherte Werte zu sehen ist.

Actionscript:

  1. span style="color: #808080; font-style: italic;">// Datei definieren
  2. "myAppConfig.xml");
  3.  
  4. // neuer Filestream
  5. // filestream öffnen zum lesen
  6. // neues XML Element
  7. // filestream schließen
  8. // default config generieren
  9. "1980");
  10.    
  11.     // default config schreiben lassen
  12. // hinweistext ausgeben
  13. "Schreibe Config-File: \n"// filestream öffnen zum schreiben
  14. // xml header
  15. '\n';
  16.    
  17.     // inhalt anhängen
  18. // filestream schreiben
  19. // filestream schließen
  20. // Wert anzeigen
  21. // event listener für save button
  22. // wert im XML ablegen
  23.  

Für den Download benötigt man Flash CS3 und die Adobe AIR Erweiterung.

Link: Quelldatei (.fla)