www.video-flash.de

Alles rund um Web & Mobile

Archiv für die Kategorie ‘Flash CS3, CS4, CS5

Angeregt durch zwei Kommentare im vorigen Beitrag, habe ich ein ActionScript-Beispiel zum Thema „Inverse Kinematik“ erstellt. Es zeigt, wie man ein Skelett über ActionScript-Code animieren kann.

» Flash CS4: Inverse Kinematik über ActionScript steuern

Eines der neuen Features in Flash CS4 ist das Bone-Werkzeug, das für die so genannte Inverse Kinematik benutzt wird. Dies ist eine Technik, die z.B. für die Computeranimation von Charakteren verwendet werden kann. Mit dem Bone-Werkzeug können mehrere Movieclips miteinander verknüpft werden. Dabei kann festgelegt werden, wie sich die einzelnen MovieClips zueinander verhalten, wenn ein […]

» Flash CS4: Erste Schritte mit dem Bone-Werkzeug

Und wieder eine neue Betaversion in Adobe Labs: das Text Layout Framework (TLF). Basierend auf der neuen Text-Engine des Flash Players, gibt es nun eine fertige Text-Layout-Komponente. Somit kann man die Features der neuen Text-Engine des Flash Player 10 auf einfache Weise nutzen. Dazu gehören: Bidirectional text, vertical text and over 30 writing systems including […]

» Beta: Neues Text Layout Framework für Flash Player 10

Im ersten Teil zum neuen Adobe Media Encoder ging es um die Frage, welches Format für Flashvideos gewählt werden soll. Hat man sich für ein Format entschieden und klickt auf „Bearbeiten > Exporteinstellungen“, gelangt man zu den kompletten Einstellungsmöglichkeiten. Die allererste Funktion links oben ist „Beschneiden“. Um diese geht es heute.

» Flash CS4: Videos im Adobe Media Encoder beschneiden

Ich wollte nur kurz daraufhinweisen, dass sich scheinbar ein Zahlendreher in den CS4 Media Encoder eingeschlichen hat. In den Presets ist bei den „PAL-Presets“ für FLV und F4V die Größe „786×576″ eingestellt. Dies müsste jedoch „768×576″ sein, da dieses Standardformat bekanntlich ein Seitenverhältnis von 4:3 hat. Wer dies lokal bei sich patchen möchte, findet die […]

» Zahlendreher in den PAL-Presets des Media Encoders

In Flash CS4 ersetzt der Adobe Media Encoder den bisherigen Flash Video Encoder. Der Adobe Media Encoder dient als einheitliche Encoding-Schnittstelle aus allen CS4-Programmen heraus (z.B. Premiere, After Effects). Er kann Videos in das Zielformat „Flash“ encoden. Um ein Video zu kodieren, zieht man die Originaldatei am einfachsten in das Hauptfenster des Adobe Media Encoders. […]

» Flash CS4: Formatwahl im Adobe Media Encoder

Der finale Flash Player 10 steht ab sofort für Windows, Mac und Linux (inkl. Ubuntu 7 und 8 ) zum Herunterladen bereit. Das Release läuft unter der Nummer 10.0.12.36.

» Download: Flash Player 10 ist final

Ein absolut spannendes, wenn nicht sogar zentrales Feature der kommenden Creative Suite 4 (CS4) ist die automatisierte Spracherkennung. Mit der Spracherkennung wird die Audiospur eines Videos analysiert und in Form eines echten Textes transkribiert. Dieser Text wird dann direkt in die Metadaten der Videodatei geschrieben. Die Transkription wird mithilfe des Adobe Media Encoder durchgeführt. Dieser […]

» Audio-to-text: Spracherkennung in CS4

Suche

Über diesen Blog

Florian Plag Dies ist ein Blog von Florian Plag. Autor des Buches „Interaktives Video im Internet mit Flash”

Alles rund um Web. | Flash, Video, HTML, HTML5, User Experience, Usability, etc.

Embed SWF

SWF Dateien einbetten leicht gemacht: embed-swf.org

HTML5 Mobile

Mein neuer Blog HTML5 Mobile html5-mobile.de. Außerdem: streaming-blog.com AirPlay und eBook Reader Kindle und gitarren-stimmen.de.