www.video-flash.de

Alles rund um Web & Mobile

Archiv für die Kategorie ‘Tutorials + Workshops

Das Open Source Media Framework kann Medienelemente nicht einfach nur Abspielen, sondern deckt auch komplexere Anforderungen ab. Möchte man mehrere Videos, Grafiken oder SWFs gleichzeitig in verschiedenen Bereichen des Bildschirms abspielen, kann dies mit der Klasse RegionGateway erledigt werden. Anwendungsbeispiele könnte z.B. die parallele Werbeeinblendung während eines Videos, eine Picture-in-Picture-Funktion oder das Zeigen der Powerpointpräsentation […]

» OSMF: RegionGateway für gleichzeitige Darstellung von mehreren Mediaelementen

Nach der Einführung in das Robotlegs ActionScript-Framework gibt es nun ein weiteres Robotlegs-Beispiel. Schwerpunkt der Erklärung liegt auf den „Services” der MVCS-Referenzimplentierung von Robotlegs. Was sind Services? Services sind zuständig, eine Anwendung mit Daten von externen Quellen zu versorgen. Dies kann z.B. die Anfragen an Datenbanken, das Filesystem, Webservices oder Webseiten-APIs sein. Die externe Anbindung […]

» MVCS: Services in Robotlegs

Mit Flash Player 10.1 und Adobe AIR 2 wurden die neuen Multitouch-APIs eingeführt. Einsatzgebiete sind neben mobilen Geräte (z.B. für Flash-Apps auf dem iPhone) auch Rechner mit Windows 7 oder Mac OS X, die über ein geeignetes Eingabegerät verfügen (z.B. das Trackpad am Macbook). Im Folgenden eine kurze Einführung in die neuen Fähigkeiten, die in […]

» Beispiel: Gestures und Multitouch im Flash Player 10.1 und AIR 2

Robotlegs ist ein schlankes Open Source ActionScript-Framework. Es kann sowohl in reinen ActionScript- als auch in Flex- bzw. AIR-Projekten verwendet werden. Robotlegs is a pure AS3 micro-architecture (framework) with a light footprint and limited scope. Simply put, Robotlegs is there to help you wire your objects together. […] By promoting loose coupling and avoiding the […]

» Einführung in das Robotlegs ActionScript-Framework

Interessante Vorträge, nette Leute, gutes Catering — schön war’s auf der WebTech in Karlsruhe. Hier die Folien zu meinem Vortrag „Video-Encoding für die Flash-Plattform” als PDF. Beim Erstellen eines Videos für die Flash-Plattform entstehen viele Fragen: Welche Codecs unterstützt der Flash Player und wie unterscheiden sich diese? Welche Einstellungen wirken sich wie aus? Gibt es […]

» WebTech 09: Video-Encoding für die Flash-Plattform

Tweetr ist eine umfangreiche ActionScript3-API für Twitter. Das Open Source Projekt ist auf Google Code gehostet und unterstützt fast alle Möglichkeiten, die twitter.com als Schnittstelle anbietet (Public und User Timelines, Suche, Tweets senden, etc.). Gerade wurde Tweetr auf Version 0.95 aktualisiert. A simple to use AS3 Twitter API, including practically all twitter and twitter search […]

» Tweetr: Umfangreiche Twitter-API für Flash

Dieser Artikel zeigt an einem kurzen Beispiel, wie FlexUnit verwendet wird. FlexUnit ist eine Open Source Bibliothek von Adobe für Unittests. FlexUnit is a unit testing framework for Flex and ActionScript 3.0 applications and libraries. It mimics the functionality of JUnit, a Java unit testing framework, and comes with a graphical test runner.

» Unittests mit FlexUnit

Rauschen ist bei der Videokompression mit modernen Codecs wie H.264 ein ungewollter Störfaktor. Rauschen bringt zusätzliche Veränderungen in das Bild, die nicht zum Original gehören. Diese erhöhte Menge an Informationen muss dann encodiert werden, obwohl das Rauschen eigentlich gar nicht relevant ist. Eine Möglichkeit, das Resultat beim Videoencoding positiv zu beeinflussen, ist deshalb die Verwendung […]

» Preprocessing: Filter zur Rauschverminderung

Suche

Über diesen Blog

Florian Plag Dies ist ein Blog von Florian Plag. Autor des Buches „Interaktives Video im Internet mit Flash”

Alles rund um Web. | Flash, Video, HTML, HTML5, User Experience, Usability, etc.

Embed SWF

SWF Dateien einbetten leicht gemacht: embed-swf.org

HTML5 Mobile