(ScrnShots)">Heute wurde der neue Flash Media Server 3.5 angekündigt. Im Mittelpunkt steht das von Adobe so genannte Dynamic Streaming, eine dynamische Bandbreitenanpassung.

Bandbreitenerkennung bisher

Eine Bandbreitenerkennung war bisher nur beim Start des Streamings möglich. Ändert sich allerdings die zur Verfügung stehende Bandbreite während des Betrachtens, konnte bisher nicht darauf reagiert werden.

Adaptives Streaming / Dynamic Streaming

Die neue Version soll eine dynamische Bandbreitenerkennung bieten („Dynamic Streaming“ bzw. adaptives Streaming). Dies bedeutet, dass die APIs des Flash Players 10 und Adobe AIR 1.5 einen Befehl an den FMS 3.5 schicken und den Stream in niedrigerer Qualität anfordern können. Selbstverständlich funktioniert dies auch in die andere Richtung, wenn mehr Bandbreite frei wird.

Beim Nutzer entsteht somit keine Unterbrechung – nur ein Veränderung der Qualität.

Wer sich das Dynamic Streaming anschauen möchte, findet am Ende des Beitrag den Link zu einem Showcase von Adobe.

Videofiles in verschiedener Qualität

Für das adaptives Streaming werden keine speziellen Videosfiles benötigt. Die Videos werden in verschiedenen Qualitätsstufen hinterlegt und können sich in Bitrate, Framerate oder Auflösung unterscheiden.

Livevideos mit Timeshift

Dynamic streaming also supports multi-bitrate live video. Adobe Flash Media Live Encoder 3.0 supports the multiple encoding of a single video feed.

Digital Video Recording (DVR)

Neu ist, dass der FMS 3.5 auch Videos im Format MPEG-4 (H.264/AAC) archivieren kann. Bisher war nur dies mit den Videoformaten von Sorenson/On2 möglich.

Zusätzlich wird das Streaming von Livevideos mit einem neuen Feature angereichert, dass landläufig als „Timeshift“ bekannt ist. Man kann eine Liveausstrahlung pausieren, fortsetzen, zurückspulen, etc., noch während die Ausstrahlung läuft.

DVR functionality extends this basic archive function by allowing you to watch the stream as video on demand as it’s being written to the disk. You can pause, play, and seek around the video cache, as if it were a prerecorded stream.

Update für die FLV Playback Komponente

Nach dem Release des FMS 3.5 wird es eine neue FLV Playback Komponente geben. Diese wird auch offiziell für Flex verfügbar sein (endlich!).

Link: Announcing Adobe Flash Media Server 3.5
Link: www.streamflashhd.com/