Im Zuge der neuen Flash CS3 Version hat Adobe auch einige Verbesserung an der FLV Playback Komponente vorgenommen.

Im Adobe Developer Center finden sich bereits zahlreiche Workshops und Tutorials, die sich mit dem Thema Video & Flash CS3 auseinandersetzen. Daraus habe ich eine kurze Zusammenstellung gemacht, was sich an der Komponente im Vergleich zum Vorgänger geändert hat.

Was genau die FLV Playback Komponente ist und was kann, findet sich in Kapitel 13 von „Interaktives Video im Internet mit Flash“. Im Folgenden deshalb nur ein Blick auf die neuen Funktionen.

Ändern der Hintergrundfarbe

Die FLV Playback Komponente hat nun einen Farbwähler, mit dem die Hintergrundfarbe gewählt werden kann.

FLV Playback ActionScript3: Auswahl der Hintergrundfarbe

Dementsprechend gibt es im Komponenten-Inspektor auch zwei neue Eigenschaften: skinBackgroundColor und skinBackgroundAlpha (Transparenz des Hintergrunds).

Preview

Die Komponente bietet nun die Möglichkeit, ein Frame des Videos als Vorschau abzubilden (Allerdings ist dieses nur im Authoringtool Flash CS3 selbst zu sehen, nicht in der veröffentlichten SWF-Datei!). Zweck der Preview ist es, einen besseren Eindruck über die grafische Integration und das Zusammenspiel mit den anderen Elementen auf der Bühne zu erhalten. Zur Auswahl der Frames steht ein eigenes Dialogfeld zur Verfügung, das auch eine Exportfunktion bietet. Somit kann ein Videoframe als Bilddatei exportiert werden.

Flash CS3: Preview für Videos innerhalb von Flash

Fullscreen

Ebenfalls unterstützt wird nun der Fullscreen-Modus, der in manchen der vorgefertigen Skins über einen Fullscreen-Button erreichbar ist. Die Voraussetzungen sind der Flash Player 9.0.28.0 und die Aktivierung im HTML-File (vgl. auch die Beiträge zum Thema Fullscreen hier im Blog).

Fullscreen-Button der neuen ActionSript 3 FLV Playback Component

Selbstverständlich steht auch ein neues „FLV Playback Custom UI“-Element mit dem Namen FullScreenButton zur Verfügung (vgl. S.152 im Buch).

Captioning/Untertitel

Endlich hat Adobe auch eine Funktion zur Verwendung von Untertiteln in die Komponente integriert. Hierfür kann eine spezielle FLVPlaybackCaptioning-Komponente genutzt werden.

Die Komponente in Flash CS3 unterstützt nun Untertitel

Auch hierzu gibt es ein neues „FLV Playback Custom UI“-Element namens CaptionButton.

Hinweis

Die ActionScript 3 Version der Komponente sind nur verfügbar, wenn das Projektfile auf ActionScript 3 eingestellt ist. In einem ActionScript 2 Flashfile sind nur die bisher bekannten Videoplayer aus Flash MX 2004 und Flash 8 zu sehen. Dies liegt darin, dass ActionScript 2 und 3 nicht gemischt werden können.

Speicherort der neuen Skins

Die Skin-Dateien der ActionScript 3 FLV Playback Komponente sind in folgendem Ordner abgelegt: Flash Configuration/FLVPlayback Skins/ActionScript 3.0
(vgl. „Interaktives Video im Internet mit Flash“ S.155 für die ActionScript 2 Version)

Quelle

Als Text- und Bildquelle dienten die zwei Workshops von Dan Carr, die am 16. April im Developer Center von Adobe veröffentlicht wurden.

Link: Getting started with the ActionScript 3.0 FLVPlayback component
Link: Skinning the ActionScript 3.0 FLVPlayback component