Seit Flash CS4 ist es möglich, den [Embed]-Befehl auch in Flash zu verwenden. Dies ging bisher nur mit Flex, weshalb "Flex-Klassen" beim Kompilieren mit Flash zu Problemen führen konnten.

Mit [Embed] können Dateien wie Grafiken (png, gif, jpg), Flash-Filme (swf), Schriften oder XML-Dateien (xml) eingebettet werden. Die stellt somit eine codebasierte Alternative zur Flash-Bibliothek dar, da die Assets rein über ActionScript integriert werden können.

Möchte man beispielsweise ein Bild (test.png) über die Flash-Zeitleiste einbinden, schreibt man zuerst den [Embed]-Befehl. Die darauffolgende Zeile mit der Variablendefinition legt fest, über welche Klasse das Bild ansprechbar ist.

Actionscript:
  1. [Embed(source="test.png")]
  2. var EingebettetesBild:Class;
  3. var meinBild:DisplayObject = new EingebettetesBild();
  4. addChild(meinBild);

In Zeile 3 und 4 wird ein neue Instanz des eingebetteten Bilds erstellt und auf der Bühne platziert.

Link: Embedding metadata with Flash (Adobe Developer Connection)