Flash Lite 3Im Adobe Labs gibt es jetzt die Developer Edition von Flash Lite 3. Es handelt sich um einen Vorabversion des Stand-alone Players für die entsprechenden Mobiltelefone. Dadurch kann man seine Applikationen bereits vor der offiziellen Auslieferung des Players (Q1/2008) testen.

Adobe gibt für die Developer Edition folgenden Hinweise:

  • es wird nur der Stand-alone Modus unterstützt (keine eingebetteten SWF über den Webbrowser; keine Wallpaper oder Screensaver)
  • die Version setzt keine Geräte-Seriennummer (IMEI) voraus
  • es erscheint ein Splash-Screen mit dem Hinweis, dass es sich um eine Developer Edition handelt
  • die Developer Edition enthält nicht alle Features, die später mit Flash Lite 3 ausgeliefert werden
  • eine kommerzielle Nutzung ist nicht erlaubt

Als “zertifiziert” gibt Adobe das Nokia N95 an, folgende Telefone sollten auch funktionieren:

  • 3250, 5500 Sport, 5700
  • 6110 Navigator, 6120 Classic, 6121 Classic, 6290
  • E50, E51, E60, E61, E61i, E62, E65, E70, E90
  • N71, N73, N73 Music Edition, N75, N76, N77, N80, N80 IE, N81, N81 8GB, N82
  • N91, N91 8GB, N92, N93, N93i, N95, N95 US 3G, N95 8GB

Mit der dritten Version des Flash Players für mobile Endgeräte bringt Adobe nun erstmals das .flv-Format auf das Handy.

Link: Adobe Flash Lite 3 Developer Edition