Schon zu Zeiten von Flash MX 2004 war die Flash Video Gallery ein gerne gezeigtes Beispiel, deren Quellcode später auch von Macromedia veröffentlicht wurde. Die Video Gallery wurde nun von Adobe überarbeitet. Technisch wieder auf dem neusten Stand, kommen nun externe Flashvideos und ActionScript 3 zum Einsatz.

Adobe Flash Video Gallery

Folgende Punkte zeichnen die neue Version aus:

  • bessere Performance und weniger Code
  • vereinfachte Templates und XML-Dateien
  • Einsatz von AS3-Komponenten
  • Anpassen des Designs (Branding)
  • Fullscreen-Mode möglich

Die Quelldateien und ein ausführliches Tutorial, wie die Flash Video Gallery verwendet wird, finden sich im Developer Center auf der Adobe Website.

Link: Beispiel anschauen (Flash Video Gallery)
Link: Flash Video Gallery (Developer Center, Tutorial)
Link: Flash Video Gallery (alte Version / ActionScript 2) (Developer Center, Tutorial)