Das bekannte Casual Game „Cut the rope” wurde jetzt als HTML5-Browsergame veröffentlicht. Knapp 15.000 Zeilen JavaScript-Code zeigen, was mittlerweile in aktuellen Browser an Multimedialität und Interaktivität auf HTML-Basis möglich ist.

Der interessante Hintergrundbericht „Behind the Scenes” gibt ergänzend dazu einen Einblick über die Portierung des Codes von Objective C nach JavaScript und die Performancebetrachtungen.

Ein ähnliches Spiel, das bekannte „Angry Birds”, gibt’s seit einiger Zeit übrigens auch als HTML5-Variante in Google+.

Link: Cut the Rope
Link: Behind the Scenes
Link: Angry Birds