Hype stammt von Branden Hall & Joshua Davis und ist ein Animations-Framework für Flash. Es ist mit AS3 geschrieben und ist auch für ActionScript-Einstieger leicht verständlich.

HYPE is a creative coding framework built on top of ActionScript 3. A major goal of HYPE is to allow newcomers to Flash and ActionScript to creatively play and express themselves while they are learning how to program. […] Now, that's not to say HYPE is just for people who are new to programming. Instead, HYPE is for anyone, regardless of skill, who wants to play with code.

Das Ausprobieren von Hype macht Laune, da es viel zu entdecken gibt. Man kommt schnell zu einem hübschen Ergebnis. Darüber hinaus stecken auch für Fortgeschrittene viele nützliche Klassen und Ansätze in Hype.

Animationsbeispiele

Hype bietet viele sehr unterschiedliche Helfer, um Objekte zu erzeugen, animieren oder zu verändern. Einige davon lassen sich in meiner Demo ansehen:
Hype-Demonstration anzeigen.

Die Demo zeigt beispielsweise, wie ein MovieClip mit zwei Zeilen dem Mauszeiger folgt.

Actionscript:

  1.  

Ein Timer, der in einem regelmäßigen Intervall eine Funktion aufruft, funktioniert ebenfalls mit nur zwei Zeilen. Im Beispiel wird damit jeweils ein neues Textfeld hinzugefügt.

Actionscript:

  1. // new timer
  2.  

Mit einem ColorPool lassen sich Farben definieren, die alle Kindelemente eines Sprite einfärbt. In der Demo werden alle Textfelder ständig neu eingefärbt.

Actionscript:

  1.  

Das GridLayout erzeugt ein Gitter mit einer bestimmten Anzahl an Spalten und definierbaren Abständen. Fügt man diesem GridLayout ein DisplayObject hinzu, wird es automatisch an der richtigen Stelle platziert.

Actionscript:

  1.  

Damit die Textfelder "vibrieren", ist auch nur ein Zweizeiler notwendig:

Actionscript:

  1. span style="color: #ff0000;">"scale"

Die Animation der Textfelder beim Mausklick funktioniert so:

Actionscript:

  1.  

Quellcode am Stück

Actionscript:

  1. span style="color: #ff0000;">"#ffffff""50""640""480"// put a container on the stage
  2. // mouse follow and click
  3. // new timer
  4. "click""Click""Hype");
  5.  
  6.             // apply color 
  7. // vibration
  8. "scale"// apply layout 
  9. // new Textfield
  10. // format
  11. "Courier"

Zahlreiche weitere interessante Demos und Möglichkeiten findet man auf der Hype-Webseite.

Link: Beispiel ansehen
Link: hype.joshuadavis.com/