Seit gestern steht eine neue Version des OpenSource Flash Servers Red5 zur Verfügung. Das Release mit der Versionsnummer 0.6rc3 bringt laut der Ankündigung eine sehr interessante Neuigkeit: Es wird der Verbindungsaufbau zum Flash Media Encoder und zu On2 Flix Live unterstützt. Mithilfe dieser beiden Tools können Live-Übertragungen im Flashvideo-Format realisiert werden (siehe auch hier im Archiv).

Der Server steht für alle gängigen Betriebssysteme (Win, Mac, Linux) zum Download bereit.

Red5 Flash Video Streaming Server

Major changes since 0.6rc2:
– Bandwidth control code completely refactored.
– Client buffering code completely refactored.
– Keyframe informations are cached so files don’t need to be reparsed before playback.
– Connections from Flash Media Encoder and On2 Flix Live supported.
– Access to shared objects can be limited.
– Connections can provide a list of remote addresses. This is usefull for proxied RTMPT connections.

Link: Red5 Website