Open Video PlayerAkamai hat eine sehr interessante Website für die Entwicklung von Videoplayern mit Flash oder Silverlight online gestellt. Unter openvideoplayer.com werden Videoplayer samt Quellcodes für Streaming und Progressive Download bereitgestellt.

Die Player enthalten viele grundlegende Funktionen, die üblicherweise sonst selbst programmiert werden müssen. Die Player können und sollen auf die eigenen Bedürfnisse angepasst werden, was aufgrund einer Open Source Lizenz problemlos möglich ist.

Ziele

Als Ziel der Initiave wird genannt:

„An initiative intended to facilitate the development and sharing of open standards and best practices for video player applications that support a wide range of advertising technologies.“

Das Projekt von Akamai hat die Unterstützung von namhaften Partnern wie Adobe und Microsoft. Als Technologie wird auf Flash und Silverlight gesetzt.

Die wesentliche Bestandteile dieser Initiative sind:

  • Media Framework (z.B. Akamai Flash Media Framework)
  • Media Framework-Konnektoren (Schnittstelle zu Advertising)
  • Entwicklerforum und Entwicklerressourcen

Media Framework

Das Media Framework ist strenggenommen kein Framework (z.B. im Sinn von Cairngorm, etc.). Es ist ein Entwickler-Toolkit, das die üblichen Funktionalitäten beim Entwickeln eines Videoplayers löst.

They are merely a convenience and a pre-configured solution to common problems that every developer faces in building high-end video players.

Zu diesen Problemstellungen gehören folgende Themen:

  • Robustly connect to Akamai through firewalls and proxy servers
  • Measure bandwidth
  • Start playback quickly yet can handle fluctuations in connectivity
  • Play streams protected with an authentification system
  • Play live streams
  • Play encrypted streams

Media Framework für Flash

Open Video Player Appstructure

Die Flash-Klassen des Media Frameworks sind in ActionScript 3 geschrieben. Die wichtigsten Funktionen sind:

  • Establishing a robust NetConnection with Akamai FMS
  • NetStream Management and provisioning
  • Calling service-side APIs such as bandwidth estimates and stream length
  • Subscribing to live streams
  • Parsing Stream OS Media RSS Feeds

Außerdem sind Beispiele für Flex und Flash CS3 enthalten. Sie dienen als Demonstration und Ausgangspunkt für eigene FLV-Player.

Link: www.openvideoplayer.com
Link: Videos (rechts unten: „Media Framework Overview“)
Link: Akamai Pressemeldung