Die nächste Version des Flex SDK 4.5 (Codename „Hero”) hatte ich bereits kurz vorgestellt. Bekanntlich wird diese Version für mobile Devices optimiert sein, so dass man mit einem einzigen SDK sowohl für Desktop, Web und Mobil adressieren kann.

Daniel Koester, Application Developer bei Adobe, hat in einem Video einen ersten Einblick auf die mobilen Komponenten gegeben. Er zeigt, wie View-basierte Anwendung erstellt werden.