Video Content Protection

Adobe hat ein PDF-File mit dem Titel Video content protection measures enabled by Adobe Flash Media Server in das Developer Center gestellt. Das 20-seitige Dokument erläutert, wie Videos heutzutage im Internet von „Unbefugten“ abgegriffen werden können. Außerdem werden mögliche Gegenmaßnahmen und Methoden zum Schützen der Inhalte erklärt. Folgende Punkte werden u.a. angesprochen:

  • Wie können Videos heruntergeladen/“gerippt“ werden (z.B. Browser Cache, Zugriff auf die Video-URL, SWF re-serving, Replay Technologies)
  • Verschiedene Techniken zum Schützen von Videostreams mit dem Flash Media Server
  • Progressive Download vs. Streaming
  • RTMP, SSL, RTMPS
  • Serverseitiges ActionScript

Link: White Paper (Adobe, Kevin Towes)
Link: Video protection (JD on EP)
Link: Video Content Protection with Flash Media Server (flashcomguru.com)