www.video-flash.de

Alles rund um Web & Mobile

Ich bin auf drei interessante Tween-Engines gestoßen: TweenLite, TweenFilterLite und TweenMax.

Die schlanke Tween-Engine TweenLite benötigt nur 3 Kilobyte und reicht für viele Anwendungszwecke bereits aus. Für das Tweenen von Filtern gibt TweenFilterLite (6 Kilobyte). Besonderes interessant finde ich TweenMax (8 KiloByte), das alle Funktionen von TweenLite bietet. Zusätzlich wartet es mit Möglichkeiten wie Bezierkurven, Pause/Resume und einem Sequencer auf.

(mehr …)

FLV Flash Fullscreen Player

Ich habe gerade den FLV Flash Fullscreen Video Player (Open Source) auf Version 1.9.5 aktualisiert. Neu ist eine wichtige Schnittstelle für Flashentwickler, damit man den Player in AS3 instanzieren und dynamisch aktualisieren kann.

(mehr …)

Nicht neu, aber sehr nützlich und jetzt auch mit Flash CS3 möglich: die Open-Source-ActionScript-Library as3syndicationlib zum Parsen von RSS- und ATOM-Feeds. Für alle Feedtypen wird ein einheitliches Interface genutzt, wie auf die Einträge im Feed zugegriffen werden.

(mehr …)

Actionscript 3 Posters

Wer schon immer mal eine Übersicht mit allen ActionScript-Klassen auf einen Blick haben wollte, hat jetzt mit den neuen Klassendiagramm-Postern von Adobe die Chance dazu.

(mehr …)

  • 1 Kommentar
  • Abgelegt unter: News
  • Yahoo Maps AS3

    Yahoo! hat eine brandneue AS3-Komponente für Yahoo! Maps veröffentlicht. Die lang erwartete Komponente hat weniger als 30 KiloByte und ist für die Nutzung mit Flex 3 gedacht.

    (mehr …)

  • 2 Kommentare
  • Abgelegt unter: Flex, News
  • Datagrid PicturesOftmals möchte man in einer Datagrid-Komponente nicht nur Text darstellen. Wenn Bilder, MovieClips oder andere Komponenten in einer Spalte eingefügt werden sollen, benötigt man einen so genannten Cellrenderer, der für die Darstellung der gewünschten Inhalte in der entsprechenden Spalte sorgt.

    Hier ein Beispiel, wie man in die Datagrid-Komponente von Flash CS3 externe Bilder einfügt. Die dazugehörige CellRenderer-Klasse stammt aus einem Artikel von Peter deHaan, der im Adobe Developer Connection veröffentlicht wurde.

    (mehr …)

    ZIP ArchivFZip ist eine Actionscript 3 Library, mit der man ZIP-Archive laden, modifizieren und sogar erstellen kann. Schon während des Ladevorgangs wird das Archiv bereits verarbeitet, wodurch man auf die bereits geladenen Inhalte zugreifen kann.

    Nutzt man FZip in Verbindung mit Flash CS3, muss dem Archiv eventuell noch eine Checksumme (Adler32) hinzugefügt werden. Dazu liegt ein Python-Skript bei, das die Prüfsumme injiziert. Dieser Schritt entfällt bei Adobe AIR oder wenn die Dateien im Archiv unkomprimiert sind (z.B. bereits komprimierte JPG-Bilder).

    (mehr …)

    Suche

    Über diesen Blog

    Florian Plag Dies ist ein Blog von Florian Plag. Autor des Buches „Interaktives Video im Internet mit Flash”

    Alles rund um Web. | Flash, Video, HTML, HTML5, User Experience, Usability, etc.

    Embed SWF

    SWF Dateien einbetten leicht gemacht: embed-swf.org

    HTML5 Mobile

    Mein neuer Blog HTML5 Mobile html5-mobile.de. Außerdem: streaming-blog.com AirPlay und eBook Reader Kindle und gitarren-stimmen.de.