Eine ganze Weile habe ich einen kleinen und schlanken Bugtracker gesucht. Die meisten Bugtracker überzeugen meines Erachtens weder durch gute Usability noch durch ein ansprechendes Aussehen. Größere Bugtracking-Lösung (z.B. Jira) sind da besser aufgestellt, stossen erfahrungsgemäß bei weniger versierten Nutzern schnell auf Ablehnung.

Durch Zufall bin ich auf die Open Source Software Open Atrium gestoßen. Es handelt sich um ein hübsch gestaltetes „Intranet in a box”, dass u.a. dank eines Case Trackers und einem Kalendar ein schnelles und übersichtliches Bugtracking erlaubt. Da Open Atrium in den üblichen Bugtracker-Übersichtlisten nicht auftaucht, möchte es kurz hier vorstellen.

Open Atrium is an intranet in a box that has group spaces to allow different teams to have their own conversations. It comes with six features – a blog, a wiki, a calendar, a to do list, a shoutbox, and a dashboard to manage it all.

(mehr …)