Nach der Veröffentlichung von VP8 als Open-Source-Videocodec gibt es nun einen ersten Encoder für das WebM-Format. Der MiroVideoConverter enthält eine aktuelle Version von ffmpeg, die .webm-Videos erstellt. Deshalb kann man bei Bedarf auch per Kommandozeile direkt über ffmpeg den neuen VP8-Codec ausprobieren.

(mehr …)