www.video-flash.de

Alles rund um Web & Mobile

Adobe bietet unter opensource.adobe.com die Adobe Media Gallery zum freien Download an. Die XML-basierte Flashgallery kann neben Fotos auch Flashvideos (.flv) abspielen.

Adobe Media Gallery

(mehr …)

  • 4 Kommentare
  • Abgelegt unter: FLV Player
  • Mit dem SWFObject können bekanntlich auch Variablen von einer HTML-Seite in eine SWF-Datei übergeben werden. Hier ein Beispiel, dass die Variable video aus der URL ausliest (vgl. auch FLV Flash Fullscreen Player).

    JavaScript:

    Bei ActionScript 2 sind Parameter, die mit SWFObject übergeben werden, sofort im ersten Keyframe unter dem gleichen Namen verfügbar (hier im Beispiel also video).

    Actionscript:

    1.  

    Dies funktioniert mit ActionScript 3 nicht. In Flash CS3 kommt man folgendermaßen an den Wert:

    Actionscript:

    1.  

    Das Skinning der FLV Playback Komponente von Flash CS3 funktioniert genauso wie in Flash 8. Die FLA-Dateien sind etwas übersichtlicher aufgebaut als im Vorgänger. Wer schon einmal ein Skin modifiziert hat, wird sich sofort zurecht finden. (vgl. "Interaktives Video im Internet mit Flash", S.154)

    FLV Playback Skin, Standard

    (mehr …)

    FLVCheck Tool

    Im Adobe Labs gibt es ein neues Programm: FLVCheck Tool. Es dient dazu, fehlerhafte Flashvideo-Dateien zu identifizieren, die in Verbindung mit dem Flash Media Server Probleme machen könnten. Grund dafür sind z.B. fehlerhafte Metadaten, ungültige Timestamps, ungültiger Header oder defekte Audio-/Videodaten in den Videos.

    Mit FLV Check kann also überprüft werden, ob mit Encodern von anderen Herstellern erstellte Flashvideo-Dateien (.flv) sich an die Datei-Spezifikationen halten.

    The Adobe® FLVCheck tool allows you to modify FLV files that are created by non-Adobe technology so that they conform to the Adobe FLV file specification. Malformed messages inside the FLV file have been found to disrupt the quality of service when watching Flash Video over the Macromedia® Flash® Media Server. To ensure your FLV files are properly formed, use this FLVCheck tool to check the FLV files before you let others see them.

    This alpha version of the command-line tool is Windows-only. You can use custom batch files to run the FLVCheck tool and test your FLV files as part of the creation process using your non-Adobe technology. The FLVCheck tool will verify internal timestamps, metadata, and message headers to help identify FLV files that may have trouble playing back from Flash Media Server. The tool supports Unicode file names.

    The FLVCheck tool will inspect the FLV file and will only return information about the composition of the file. FLVCheck does not correct the FLV data if it is corrupted. If an error is found, you will need to re-encode the file to get the best quality of service for your consumers.

    Link: FLVCheck Tool (Alpha-Version / Kommando-Zeile / nur Windows)
    Link: Dokumentation

  • Keine Kommentare
  • Abgelegt unter: News
  • Die FLV Playback Komponente in Flash CS3 enthält nun auch Buttons für den Vollbild-Modus. Damit der Fullscreen-Modus funktioniert, muss man in Einstellungen auf das entsprechende HTML-Template umstellen. Die Option findet man unter "File > Publish Settings > HTML", das Template heißt Flash Only - Allow Fullscreen.

    Um Videos in der Vollbildansicht zu betrachten, wird der Flash Player 9 benötigt.

    FLV Playback Fullscreen Skins

    Der verwendete Code, um die Skins im Beispiel zu wechseln, lautet:

    Actionscript:

    1.  

    Link: Beispiel anschauen

    Wie bereits in der Übersicht zur neuen FLV Playback Komponente angedeutet, kann die Hintergrundfarbe der Komponente (dynamisch) geändert werden. Die Eigenschaft heißt FLVPlayback.skinBackgroundColor.

    Hier ein kleines Beispiel, dass die Farbwähler-Komponente (Instanzname myColorPicker) mit der FLV Playback Komponente (Instanzname myFLVPlayback) verbindet.

    FLV Playback Komponente Skincolor

    Actionscript:

    1. // EventListener für den ColorPicker
    2. // Funktion zum Ändern der Farbe
    3.  

    Link: Beispiel anschauen

    Die neue FLV Playback Komponente in Flash CS3 wird Untertitel im Timed Text Format, einem W3C-Standard, unterstützen. Die Untertitel-Informationen werden einfach in einem externen XML-File abgelegt. Den Rest erledigt die Komponente, es werden keine ActionScript-Kenntnisse benötigt.

    Zahlreiche Formatierungsmöglichkeiten werden von der FLV Playback Komponente unterstützt:

    • rechtsbündige, linksbündige und zentrierte Textabschnitte
    • Textgröße (absolut und relativ)
    • Textfarbe und Schriftart
    • fett und kursiv
    • Hintergrundfarbe des Textfelds

    Im Folgenden ein Überblick und einige Beispiele zum neuen Untertitelformat in Flash CS3.

    (mehr …)

    Flash CS3 Livedocs

    Wie vermutet, hat Adobe mit Flash CS3 nun ein XML-Format für CuePoints festgelegt. Es läuft unter dem Namen FLVCoreCuePoints.

    (mehr …)

    Suche

    Über diesen Blog

    Florian Plag Dies ist ein Blog von Florian Plag. Autor des Buches „Interaktives Video im Internet mit Flash”

    Alles rund um Web. | Flash, Video, HTML, HTML5, User Experience, Usability, etc.

    Embed SWF

    SWF Dateien einbetten leicht gemacht: embed-swf.org

    HTML5 Mobile

    Mein neuer Blog HTML5 Mobile html5-mobile.de. Außerdem: streaming-blog.com AirPlay und eBook Reader Kindle und gitarren-stimmen.de.