www.video-flash.de

Alles rund um Web & Mobile

Adobe hat die FLV Playback Komponente einem Bugfixing unterzogen. Die neue Version mit Bezeichnung 2.5.0.15 löst einige Probleme im Zusammenhang mit dem Dynamic Streaming und der DVR-Funktionalität im Flash Media Server 3.5

(mehr …)

  • Keine Kommentare
  • Abgelegt unter: News, Streaming
  • Flash Media Server - DVR

    Ein neues Feature des Flash Media Servers 3.5 ist das Digital Video Recording (DVR). Landläufig auch als Timeshift (zeitversetztes Fernsehen) bekannt, kann man damit einen Livestream pausieren und darin spulen, obwohl die Liveausstrahlung noch läuft.

    Der Livestream wird also auf dem Server abgespeichert. Der Benutzer kann dadurch gleichzeitig den Livestream und auch auf das bereits gesendete Material zurückgreifen.

    Ein weiterer Vorteil besteht in der schnellen Verfügbarkeit des Livestreams als Video-on-Demand:

    A unique opportunity for this approach is making the video-on-demand (VOD) content available quickly following the live event without the time-consuming requirement of sending, encoding, and uploading it. The recorded content can simply be made available as VOD content.

    (mehr …)

    Heute gibt es eine Anleitung, wie man mit OS X den Flash Media Server in einem virtuellen Windows installiert. Ich habe die Open Source Virtualisierungssoftware Virtualbox benutzt. Dies geht jedoch genauso auch mit Parallels.

    (mehr …)

    Im Zug des FMS 3.5 wurde auch der Adobe Flash Media Live Encoder aktualisiert.

    Der FMLE ist für Live-Übertragungen gedacht. Die Audio- und Videostreams werden vom FMLE erfasst (z.B. von einer Kamera) und zum Flash Media Server oder einem Flash Video Streaming Service übertragen. Diese senden den Videostream dann an den Nutzer.

    Bisher unter dem Flash Media Encoder bekannt, wurde das Tool um das Wörtchen “Live” erweitert, wahrscheinlich weil der Encoder aus der Creative Suite mittlerweile Flash Media Encoder heißt.

    WHAT’S NEW

    Updated user interface
    Work with a streamlined interface that is easier and more intuitive to use.

    Support for FMS 3.5 features
    Encode up to three streams at multiple bit rates simultaneously to take advantage of the new Dynamic Streaming. Additionally, you’ll have enhanced control over live streams with the new DVR functionality.

    Enhanced Auto Adjust
    Help ensure real-time delivery, even under suboptimal network conditions, with added support for degrading quality during encoding.

    Improved file management
    Use parameters in file and stream names to make it easier to manage files and streams that are created using Flash Media Live Encoder 3. Output files can be created in chunks to limit by file size or duration.

    Es scheint sich also nicht viel getan zu haben. Weitere Infos im Beitrag zur Vorversion Version 2.5.

    Download: Flash Media Live Encoder

  • Keine Kommentare
  • Abgelegt unter: Notizen
  • Der neue Flash Media Server 3.5 steht zum Download bereit. Zu den Neuerungen gehören beispielsweise Dynamic Streaming, Digital Video Recording (DVR) und eingebauter HTTP-Apache-Server (siehe auch Flash Media Server 3.5 im Anmarsch).

    (mehr …)

  • Keine Kommentare
  • Abgelegt unter: News, Streaming
  • Open Video PlayerAkamai hat eine sehr interessante Website für die Entwicklung von Videoplayern mit Flash oder Silverlight online gestellt. Unter openvideoplayer.com werden Videoplayer samt Quellcodes für Streaming und Progressive Download bereitgestellt.

    Die Player enthalten viele grundlegende Funktionen, die üblicherweise sonst selbst programmiert werden müssen. Die Player können und sollen auf die eigenen Bedürfnisse angepasst werden, was aufgrund einer Open Source Lizenz problemlos möglich ist.

    (mehr …)

  • Keine Kommentare
  • Abgelegt unter: FLV Player
  • Flash Media Interactive Server Features

    Der FMS Feature Explorer ist eine Demo-Anwendung, die mehr als 30 Beispiele enthält. Jedes Beispiel zeigt eine bestimmte Funktion des Flash Media Servers. Den passenden ActionScript-Code gibt es in einem Textfeld direkt neben der jeweiligen Anwendung.

    Folgende Themen bzw. Features werden vorgestellt:

    • AVControl (z.B. Fullscreen, Metadaten, Publish live video, record stream)
    • Basic Operation (z.B. Connect to Admin port, Establish a connection)
    • DataSharing (z.B. SharedObject, Snapshot, NetConnection ,Send text)
    • External Services (Flash remoting, load variables, XML)
    • Security (Check Flash Player version, check referrer, protect video, validate IP)
    • Streaming (dynamic buffering, NetStatusEvent, Stream VP6, H.264, Switch streams)
    • VOD Streaming Service (bandwidth detection, get stream length, stream on demand)

    (mehr …)

    Adobe empfiehlt an Nutzern des Flash Media Interactive Server 3 und Flash Media Streaming Server 3 ein Update auf die Version 3.0.1. Mit dieser Aktualisierung wird die Kompatibilität mit dem neuen Flash Player von heute (Version 9.0.124.0) hergestellt.

    (mehr …)

    Suche

    Über diesen Blog

    Florian Plag Dies ist ein Blog von Florian Plag. Autor des Buches „Interaktives Video im Internet mit Flash”

    Alles rund um Web. | Flash, Video, HTML, HTML5, User Experience, Usability, etc.

    Embed SWF

    SWF Dateien einbetten leicht gemacht: embed-swf.org

    HTML5 Mobile

    Mein neuer Blog HTML5 Mobile html5-mobile.de. Außerdem: streaming-blog.com AirPlay.