www.video-flash.de

Alles rund um Web & Mobile

Quicktime X Neue Bildschirmaufnahme

Apple liefert mit Snow Leopard (OS X 10.6) einen überarbeiteten QuickTime-Player. Mit dieser QuickTime X genannten Version kommt ein praktisches Features daher: Man nun erstmals den Bildschirminhalt als Video aufzeichnen — und dies kostenlos und ohne Zusatzsoftware.

(mehr …)

Camtasia for Mac Screenshot

Was lange währt, wird endlich wahr: Camtasia for Mac wird am 25. August erscheinen! Neben dem kostenlosen Jing bzw. Jing Pro veröffentlicht TechSmith somit eine weitere Anwendung für den Mac, mit der Aufnahmen des Bildschirms gemacht werden können.

Während Jing für gelegentliche Screencasts ohne Nachbearbeitung gedacht ist, bietet Camtasia for Mac (wie die Windows-Version Camtasia Studio) eine Komplettlösung samt Videoschnitt für den (semi-)professionellen Einsatz.

(mehr …)

  • 3 Kommentare
  • Abgelegt unter: News
  • (ScrnShots)">JingDie Screencast-Software Jing gibt es seit heute auch in einer Pro-Version. Ein entscheidendes Feature von Jing Pro ist zusätzlich zu dem bisherigen SWF-Export die Ausgabe in eine Videodatei im MPEG-4-Format mit H.264-Videocodec.

    (mehr …)

  • 1 Kommentar
  • Abgelegt unter: News
  • (ScrnShots)">In den letzten Wochen war es bereits absehbar, nun ist es offiziell: Seit dem 18.12.2008 gibt es YouTube auch in High Definition.

    Rechts unterhalb des Videos, wo bisher der Button „Hohe Qualität“ war, kann man nun in HD umschalten. Allerdings scheint dies bisher nur über das englischsprachige Frontend zu funktionieren.

    Im Folgenden ein kurzer Qualitätsvergleich und die Anleitung zum Upload von HD-Videos.

    (mehr …)

  • 12 Kommentare
  • Abgelegt unter: News
  • Screenium LogoSeit Oktober gibt es Screenium 1.0, eine Software für Mac zum Aufnehmen des Bildschirminhalts. Die günstige Anwendung ist benutzerfreundlich, flink und eignet sich hervorragend für Screencasts jeglicher Art (Tutorials, Schulungen, Demos, Präsentationen).

    (mehr …)

  • 3 Kommentare
  • Abgelegt unter: News
  • (ScrnShots)">Vor einigen Tagen wurde eine neue Version des Screenrecording-Programms Camtasia vorgestellt.

    Die wohl wichtigste Neuerung in Camtasia Studio 6 ist die Einführung von MPEG-4 für den Flashexport. Bisher wurde entweder SWF- oder FLV-Dateien verwendet. Beim MPEG-4-Export mit den Codecs H.264 (Video) und AAC (Audio) soll die Dateigröße der Videos deshalb deutliich kleiner werden. Auch enthalten sind Presets für Bildschirmvideos in High Definition (HD).

    (mehr …)

  • 1 Kommentar
  • Abgelegt unter: MPEG-4 + H.264, News
  • Hier ein kurze Anleitung, wie man einen mit Jing aufgenommenen Screencast in eine Videodatei (QuickTime-Film) umgewandelt. Jing selbst kann nur Flashdateien (.swf) abspeichern.

    (mehr …)

    Camtasia Source Skin

    Ich war sehr erfreut, als ich gelesen habe, dass es für die Screencast-Software Camtasia nun Skin-Sourcecodes zum Download gibt. Es handelt sich dabei um das Expressshow-Skin (siehe unten), das mir immer von allen am besten gefallen hat. Der Nachteil war leider bisher, dass keinerlei Anpassungen möglich waren.

    Nun kann man das Design des Skins komplett gestalten. Im Folgenden die genaue Vorgehensweise und ein Beispiel.

    (mehr …)

    Suche

    Über diesen Blog

    Florian Plag Dies ist ein Blog von Florian Plag. Autor des Buches „Interaktives Video im Internet mit Flash”

    Alles rund um Web. | Flash, Video, HTML, HTML5, User Experience, Usability, etc.

    Embed SWF

    SWF Dateien einbetten leicht gemacht: embed-swf.org

    HTML5 Mobile

    Mein neuer Blog HTML5 Mobile html5-mobile.de. Außerdem: streaming-blog.com AirPlay und eBook Reader Kindle.