YouTube Remixer

YouTube Remixer

Im Bereich TestTube auf www.youtube.com kann man den neuen YouTube Remixer ausprobieren. Mit diesem browserbasierten Tool können Effekte, Grafiken, Text und Audio mit YouTube-Videos kombiniert werden. Der Remixer wurde von Adobe entwickelt („Powered by Adobe Premiere Express“) und ähnelt deshalb auch dem Photobucket Remixing Tool von Adobe.
Link: YouTube Remixer
Link: YouTube Launches Adobe-Powered Remix Tool

Mit Flex auf YouTube-Videos zugreifen

Interessant für alle, die YouTube-Videos in Flex einbinden möchten, sind die Anwendungen RichTube und FlexTube. Sie demonstrieren ein flexbasiertes Frontend, mit dem sich im YouTube-Content stöbern lässt.

Flextube

Link: FlexTube Demo (Username: test, Passwort: test)
Link: FlexTube (Blog)
Link: RichTube (Blog)

Tutorial für Videosharing-Website

Wer ein eigenes YouTube aufziehen möchte, sollte sich den Artikel Creating MyTube with Flex and PHP anschauen. Es handelt sich um ein Tutorial, wie man mit PHP, MySQL, ffmpeg und Flex eine eigene Videosharing-Seite bauen könnte.

Link: Creating MyTube with Flex and PHP