www.video-flash.de

Alles rund um Web & Mobile

Mit dem PlayBook wird BlackBerry demnächst einen sehr interessanten Tablet-PC und iPad-Konkurrenten auf dem Markt bringen. Da PlayBook-Apps nichts anderes als AIR-Anwendungen sind, können Flash-Entwickler problemlos Apps dafür entwickeln.

Um den Store bis zum Launch-Datum zu füllen, gibt es Aktion: Wer bis zum 15. März eine App schreibt und diese erfolgreich einreicht, bekommt ein kostenlos PlayBook!

Developers who create a qualifying application for the BlackBerry® PlayBook™ tablet prior to its initial North American release are eligible for a free BlackBerry PlayBook tablet. The main criterion to qualify for the free BlackBerry PlayBook tablet offer is to have a qualifying application accepted into BlackBerry App World™, subject to certain Terms and Conditions.

Da meine App bereits eingereicht ist (Status „approved” :-)), möchte ich in ein paar Artikel, Erfahrungen und Tipps zu diesem Thema schreiben.

Los geht’s mit einem Überblick zum PlayBook und den nötigen Bestandteile für die Entwicklung.

weiterlesen

Nach einigem Ausprobieren, wie man Untertitel auf das neue Apple TV bringt, bin ich auf eine einfaches Open Source Tool gestoßen. Mit „Subler” kann man Untertitel in fertige MPEG-4 (.mp4) einfügen kann.

Das Ganze funktioniert ohne erneutes Encoding, da die Untertitel als Text erhalten bleiben und nicht ins Bild „gebrannt” werden (sogenannte soft subtitles). Die Untertitel können dann problemlos auf allen iDevices (iPhone, iPad, Apple TV) abgespielt werden.

Subler is a Mac OS X application that opens media containers, allows you to add or remove media tracks inside them, and then saves them out again. In the specialized language of the video world, Subler is a „transcoder“ or „demuxer“ depending on how you use it. It’s dedicated to creating MPEG4 files (.m4v, .mp4) for iDevices.

weiterlesen

Wie bereits berichtet, führt Adobe mit Flash Player 10.2 das StageVideo ein. In diesem Artikel geht es darum, wie man die hardwarebeschleunigte Darstellung von Videos in ActionScript genau verwendet.

weiterlesen

Im Zug der Beta des Flash Player 10.2 wurde das StageVideo eingeführt. Es handelt sich um eine neue Art, wie Videos gerendert werden. Dabei wird vorhandene Hardware voll ausgenutzt, d.h. die CPU entlastet und stattdessen das Video auf der Grafikkarte gerendert.

Gerade auf dem anvisierten Markt der Settopboxen (Google TV und AIR for TV) und selbstverständlich auch auf mobilen Devices ist dies ein sinnvoller Ansatz, um Videos performant wiedergeben zu können. Im Optimalfall wird dies mit H.264 als Videocodec kombiniert, der zusätzlich über die Hardwarebeschleunigung auch dekodiert werden kann.

weiterlesen

  • Gespeichert in: News

Das Thema Gestures und Multitouch im Flash Player 10.1 und AIR 2 hatte ich bereits vorgestellt. Heute möchte ich im Speziellen auf die „Pan”-Geste eingehen, also das Scrollen mit zwei Fingern (TransformGestureEvent.GESTURE_PAN). Landläufig könnte man es auch als „Wischen” mit 2 Fingern bezeichnen (manchmal auch Swipe, obwohl Adobe darunter die 3-Fingergeste versteht).

Die folgenden Beispielklassen zeigen, wie es möglich, zu erkennen, ob der Nutzer nach rechts, links, oben oder unten gewischt hat.

weiterlesen

Google Refine ist ein neues, sehr interessantes Tool von Google. Es dient dazu, Datensätze zu bearbeiten, aufzuräumen oder umzuwandeln. Insofern also auch für Flash-Entwickler nützlich, wenn man z.B. mit XML-, JSON- oder CSV-Dateien hantieren muss.

Google umschreibt Refine so: „A power tool for working with messy data.”.

weiterlesen

  • Gespeichert in: News

Im Folgenden eine kleine Demo-App, die einige wichtigte Grundkonzept des mobilen Flex Frameworks zeigt. Im Wesentlichen wird ein Startbildschirm erstellt, von dem man über zwei Buttons zu jeweils einer Unterseite gelangt.

weiterlesen

Adobe hat heute im Zug der Adobe Max 2010 eine neue Version des Flash Builder inklusive aktualisiertem Flex SDK veröffentlicht. Einer der Schwerpunkte dieser Vorabversion ist die Entwicklung von mobilen Inhalten.

We’ve added support for defining either a Flex or an ActionScript mobile project in Flash Builder, from which you can package an application that targets one or more mobile platforms—for the preview release this supports Google Android only, but we anticipate adding support for Apple iOS and BlackBerry Tablet OS in future.

weiterlesen

  • Gespeichert in: Flex

Suche

Über diesen Blog

Florian Plag Dies ist ein Blog von Florian Plag. Autor des Buches „Interaktives Video im Internet mit Flash”

Alles rund um Web. | Flash, Video, HTML, HTML5, User Experience, Usability, etc.

Embed SWF

SWF Dateien einbetten leicht gemacht: embed-swf.org

HTML5 Mobile